über das Projekt

Idee:

Auf die Idee brachte mich die Erkenntnis, wie man das Schulthema „unser Dorf“ abhandelt, so wie das fehlende oder veraltete Unterrichtsmaterial dazu.

So begann ich, die wenn auch etwas andere Heimatkunde-Chronik von Läufelfingen zu designen.

Da ich mich beim Thema „Flurnamen-Editor“ mit dem Thema Geo-Daten befasste, merke ich, dass ja im Grunde genommen alle Daten vorhanden sind und man diese nur noch richtig verknüpft müsste.

Und so stellte ich bei der FHNW den entsprechenden Projektantrag.

Projekt History:

2016- 17

Entwickeln eines ersten Prototyps „Läufelfingen“ entsprechend meiner Idee. Dabei stellte sich uns genau so wie im Projekt Homburg 3D, die Frage ob man sinnvolle Fragen aus dem hinterlegten Text möglichst einfach automatisch generieren kann.

2017- 18

Diese Frage liess einen der am Projekt „unser Dorf“ beteiligten Studenten nicht mehr los. So dass er mit einem Studienkollegen und meinem Einverständnis in einem IP 5 Projekt dieser Frage nachging.

Danke:

An dieser Stelle möchte ich mich recht herzlich bei allen Informatik- Studentinnen und – Studenten die über die Jahre meiner Idee Leben einhauchten bedanken. Und wünsche ihnen allen weiterhin viel Spass und Freude in ihrem Beruf.

Aber auch den Coach`s sowie der FHNW und im ganz speziellen, meinem langjährigen Projekt Koordinator gehört ein riesiger Blumenstrauss.

Zukunft:

Steigerung: analog dem Flurnamen-Editor.

unser Kanton„+ „unsere Schweiz“. usw. und usf.

Jeder Primarschule „unser Dorf“, jedem Kanton „unser Kanton“ und der Eidgenossenschaft „unsere Schweiz“.